Medium

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 20:00 Uhr

PLATTENTEST: 5 GäNGE VINYL MIT DJ ALKAPULKO ROY

Beim Fünf-Gänge-Menü präsentieren euch DJs, die in den vergangenen Jahren das Cabaret Eden mit Musik bespielt haben oder maßgeblich die Idee des Clubs mit getragen haben, ihre fünf Lieblingsplatten. Ungemixt in voller Länge.


Zum Anpfiff drinnen stellt sich Alkapulko Roy an die Teller. - Wer kennt Sie nicht. Azzeasy und Alkapulko Roy, die Old Kidz on the Block. Gestartet im Su Casa, später im Eden, entwickelte sich Ihre Partyreihe mit zur heißesten Show in Ulm. Wo die Old Kidz waren, da war immer mächtig was los. Und als ehemaliger Betreiber des Edens ist ein Abend mit Roy schon längst überfällig. Lieblingsplatten hat er genug, darüber müssen wir nicht reden. Er freut sich schon auf's Eden, seiner alte Wirkungsstätte, und wir, wir tun das auch!

Medium

Freitag, 2. Oktober 2020, 20:00 Uhr

LOVER COME BACK — EIN SINGLE-ABEND

... für Singles und alle, die gerne wieder Single wären oder die irgendwann mal Single waren.

Gespielt werden Singles aus der Eden Schatztruhe. Jeder Gast kann sich eine aus dem Fundus aussuchen – oder selbst eine Single mitbringen – die dann gespielt wird.

Jetzt sind wir wirklich neugierig, was Ihr für dieses (Anti-) Speed-Dating an leidenschaftlicher Mukke beisteuern werdet!

Medium

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 20:00 Uhr

PLATTENTEST: 5 GäNGE VINYL MIT DJ GRIM REAPER

Beim Fünf-Gänge-Menü präsentieren euch DJs, die in den vergangenen Jahren das Cabaret Eden mit Musik bespielt haben oder maßgeblich die Idee des Clubs mit getragen haben, ihre fünf Lieblingsplatten. Ungemixt in voller Länge.


Unter dem Namen Grim Reaper verbirgt sich Önder, Mitbegründer der NME Click. Gestartet sind die Drum & Basser vor über 25 Jahren in der Roxy Tanzhalle, etablierten Echoes from the Future im Mahatma und zuletzt Noir - Pitch Black im Eden. Wir wissen dass Önders Plattenkiste außer Drum & Bass noch einige Juwelen zu bieten hat seid gespannt!

Medium

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20:00 Uhr

PLATTENTEST: 5 GäNGE VINYL MIT BEN DISCO

Beim Fünf-Gänge-Menü präsentieren euch DJs, die in den vergangenen Jahren das Cabaret Eden mit Musik bespielt haben oder maßgeblich die Idee des Clubs mit getragen haben, ihre fünf Lieblingsplatten. Ungemixt in voller Länge.


Ben Disco [Eden Rocks: Indie / Landgasthof Meinl], Flaneur, Enthusiast, Hochzeits-DJ, Eden-Urgestein und langjähriger Begleiter des Ulmer Nachtlebens hat tief in seinen Plattenkisten gewühlt und ein paar phantastische Tonträger rausgekramt — es wird vermutlich sehr, sehr gut! ;-)

Medium

Samstag, 17. Oktober 2020, 20:00 Uhr

HIP HOP HOORAY FEAT THE BOOGIE TWINS

Hip Hop .. Eintritt zwei Euro (Dj-Zwickel), Zutritt maximal 76 Personen

We love HipHop more than Kanye loves Kanye!

Dass Club und tanzen nicht mehr geht, wissen wir ja alle und daran wird sich in Zukunft erstmal nichts ändern. Das Eden hat sich der neuen Situation angepasst, hat ein neues Gesicht und bietet neue Impulse. Andererseits, alles Vergangene vergessen wollen wir als Ex-Club wiederum auch nicht. Um diese fatale Situation etwas aufzubrechen, kommt das ein oder andere Eden-Event wieder ins Programm. Wir starten mit Hip Hop Hooray, eine der großen ehemaligen Eden-Veranstaltungen - und die unter Einhaltung der aktuellen Corona-Vorschriften.
Das Eden nennt sich unter anderem „Cabaret“ und da sind früher auch alle gesessen und die Puppen haben getanzt. Was damals glückte, gelingt heutzutage bestimmt wieder. Das Bankschaukeln kommt jetzt in Mode, warum nicht?


Medium

Sonntag, 18. Oktober 2020, 19:00 Uhr

TED GAIER - ARGUMENTEPANZER

Lesung ... Eintritt 8 Euro


Ted Gaier liest aus Argumentepanzer. Geboren 1964 in Stuttgart, aufgewachsen in München und Ulm, ist seit 1983 vor allem in Hamburg, zeitweise in Prag, München und Berlin ansässig. Er ist Mitbegründer der Band Die Goldenen Zitronen, seit 1984 Instrumentalist, Komponist, Texter und Co-Produzent. Seit 1986 folgten diverse Plattenveröffentlichungen und regelmäßige Touren, auch mit anderen Projekten wie z. B. Les Robespierres (ab 1994). Insgesamt sind es 19 Alben. Seit 1998 ist Gaier in Theaterzusammenhängen als Performer, Musiker und in konzeptioneller Funktion aktiv. Seit 2010 arbeitet er regelmäßig zusammen mit der deutsch-ivorischen Performancegruppe Gintersdorfer/Klaßen. Des Weiteren ist er als Regisseur für Video-Clips (u.a. Sterne, Goldene Zitronen, FSK), Musikproduzent (u.a. von Chicks on Speed und Schnipo Schranke) und Freier Autor (u.a. Spex, WOZ, taz, Die Zeit) tätig. Als Filmkomponist des Films „Milan Protokoll“ von Peter Ott wurde er mit dem Preis der deutschen Filmkritik 2018 für die beste Musik ausgezeichnet. Seit 1999 ist er Teil des politaktivistischen interventionistischen Performancekollektivs Schwabinggrad Ballett. Im September 2009 war er Mitinitiator des Manifests „Not in our name, Marke Hamburg“. Im Verbrecher Verlag erscheint im Februar 2020 unter dem Titel "Argumentepanzer" eine Auswahl seiner Essays, Reportagen und Songs. Er schreibt als teilnehmender Beobachter über Proteste in Athen und Prag oder den Widerstand einer Hausbewohner:innenschaft gegen einen Großinvestor. Er berichtet von strukturellem Rassismus im Theater- und Medienbetrieb sowie Marketingmethoden im Musikbusiness. Er fragt am Beispiel der Band Ton Steine Scherben nach Mustern linker Geschichtsschreibung und in Artikeln über Robert Görl von DAF oder den Monks, was frühere Avantgarden ausmachte. Außerdem geht es um die Geschichte des Mainstreampops in Rumänien, elektronische Musikfestivals oder die Kunst von Mariola Brillowska.

Gaier vermag gesellschaftliche Entwicklungen mit popkulturellen Phänomenen zu erklären. Zugleich hinterfragt er seine Biographie und seine Arbeit mit den Goldenen Zitronen und dem Performancekollektiv Schwabinggrad Ballett. Sein solidarischer Blick auf die Welt, die Offenheit und Klarheit, die Ironie, aber auch die Selbstzweifel des Künstlers und Aktivisten machen diesen Band, der Texte aus den letzten 20 Jahren versammelt, aus.

Medium

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 20:00 Uhr

PLATTENTEST: 5 GäNGE VINYL MIT JOCHEN HOFFMANN

Jochen Hoffmann ist seit über 10 Jahren fester Bestandteil der Ulmer DJ-Szene. Mit unzähligen Warm-up’s hat er mit Gespür für die Tanzfläche und einer abwechslungsreichen Selektion den Club zum Tanzen verleitet. Er sammelt seit über 10 Jahren Vinyl und hat sich schon häufig die Finger in entlegensten Kisten schmutzig gemacht. Nicht nur aus diesem Grund sind Nächte mit ihm an den Reglern immer wieder für eine Überraschung gut!
Donnerstag wird er euch seine 5 liebsten Platten umgemixt in voller Länge vorspielen. Wir sind gespannt, welche Obskuritäten von ihm auf den Tellern landen werden.

Medium

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19:00 Uhr

HANSIS ROCKSTüBLE

Gitarrenabend mit DJ Hans Francisco


Jeder kennt doch den Hans, und der hat in den sozialen Medien gelesen, dass laute Musik die Ansteckung mit Corona erschwert. So soll vor allem die Gitarre die Rezeptoren dermaßen in Schwingungen versetzen, dass kein Virus mehr andocken kann, auch nicht Corona. Na ja, das kann nun glauben, wer will, jedenfalls will Hans mithelfen, das Virus zu besiegen und zieht mit wehenden Fahnen und mit Hansis Rockstüble im Sturmgepäck ins Schlachtfeld. Ob das was bringt? Der Hans ganz alleine gegen so viel Corona. Schaden kann´s jedenfalls nicht …

Medium

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:00 Uhr

PLATTENTEST: 5 GäNGE VINYL MIT PETRA DEPFENHART

es soweit, endlich legt auch mal eine Frau beim Plattentest auf, und dann gleich die Petra die in Sachen Musik eine Menge auf dem Kasten hat.

Disco Petra normalerweise auf der Tanze, ist heute beim 5-Gänge-Vinyl hinterm Plattenteller zu finden. Wer eintönigen Discostampf oder faden Musikeintopf erwartet, ist hier falsch gewickelt. Eine Prise Elektro hier, ein Schuss Synthiepop da, fertig ist die vollwertige Musik-Kost. Wenn Du nett fragst, bekommst Du schon auch mal 'nen Nachschlag. So lecker!

Medium

Samstag, 31. Oktober 2020, 17:00 Uhr

LAST MATCH: REMINDER & UN:CUT

Drum n Bass


Reminder und Un:Cut (deleted user) kennt man mittlerweile als Urgesteine der Ulmer Drum n Bass Szene und unter anderem auch durch die Dubstep Eventreihe subt0ne welche Sie mit gegründet haben. Wer ab und an Radio FreeFM hört kennt als geneigter dnb head sicherlich die StepUp Show und Sets von den beiden.
Zum Lockdown Closing spielen die 2 Liquid dnb Vinyl von 2005 bis heute.

FÜR WEGBESCHREIBUNG KLICKE MARKIERUNG:

Okt 20
Impressum